Rollender Supermarkt

Rollender Supermarkt

 
Rollender Supermark
 
 
Rollender Supermark
 

Der „Rollende Supermarkt“ dient der Versorgung der ländlichen Bevölkerung  im Landkreis Erding. Lebensmittel u.v.m. werden dort verkauft, wo es keine Einkaufsmöglichkeiten gibt. Erhältlich werden neben Brot und Milch, auch frisches Gemüse und Waschmittel sein, aber auch Tiefkühlware. Besonders älteren Menschen wird ermöglicht sich selbst zu versorgen. Natürlich kann hier jede Altersgruppe einkaufen. Bei Bedarf wird Babynahrung in das Angebot aufgenommen.

Der „Rollende Supermarkt“ ist ein ausgebauter LKW mit Regalen, Kühlzelle, Kassenbereich usw. Ein Supermarkt in kleiner, kompakter Form. Die Kunden laufen durch den LKW und füllen ihren Einkaufskorb. Unsere netten Fahrer sind gern beim Einkauf behilflich.

Was hat der "Rollende Supermarkt" mit der Rotkreuz-Arbeit zu tun? Vieles! Das Rote Kreuz hat sich "Aus Liebe zum Menschen" auf die Fahne geschrieben. Der Supermarkt wird ein Ort der Begegnung sein. Nachbarn treffen sich, alleinstehende Menschen haben Ansprache. Die Versorgung mit Waren des täglichen Bedarfs kombiniert mit sozialen Kontakten. Das ist ein nicht zu unterschätzender Aspekt.

Den Tourenplan sehen Sie hier.