Frauenhaus Erding

Puppe Paula 

 

Für ein Leben ohne Angst und Gewalt. Das Frauenhaus Erding ist eine Zufluchtsstätte für gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder.

Gewalt fängt nicht erst beim Schlagen an. Wir bieten Schutz vor allen Formen von Gewalt: Dies gilt für körperliche, seelische, sexualisierte, soziale sowie ökonomische Gewalt.

Sie sind nicht auf sich alleine gestellt. Wir sind für Sie da, wenn Sie Hilfe brauchen.

Wir sind Tag und Nacht für Sie unter der Telefonnummer 08122 976242 erreichbar und können Sie jederzeit abholen und in Sicherheit bringen.

Unser Angebot

  • Schutz vor weiterer Gewalt und eine vorübergehende Wohnmöglichkeit
  • Beratung und Hilfe zur Bewältigung der momentanen Krisensituation
  • Informationen über finanzielle und soziale Hilfen
  • Unterstützung bei der Entwicklung neuer Lebensperspektiven
  • Hilfe, um Ihre Rechte und Interessen wahrzunehmen
  • Vermittlung an geeignete Beratungsstellen bei Bedarf

Über unser Frauenhaus

Das Frauenhaus Erding bietet Platz für 5 Frauen und ihre Kinder.  Um Ihren Schutz garantieren zu können, bleibt die Adresse des Frauenhauses geheim.

Das Zusammenleben im Frauenhaus ist durch eine Hausordnung geregelt.  Im Frauenhaus bleiben Sie für sich und Ihre Kinder selbst verantwortlich und organisieren Ihren Alltag selbst.

Unser Frauenhaus ist offen für Frauen unabhängig von Herkunft, Kulturkreis und Nationalität. Beratung und Hilfe sind kostenlos, Mietkosten fallen nur bei eigenem Einkommen an.

Sonstiges

Wenn es Ihnen möglich ist, bringen Sie bitte Folgendes für sich und ihre Kinder mit:

  • Geld, EC-Karte
  • wichtige Dokumente (Personalausweis, Reisepass, Aufenthaltsgenehmigung, Krankenversicherungskarte, Sozialversicherungsnachweis, Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, etc.)
  • Kleidung für Sie und Ihre Kinder
  • evtl. Schulsachen und Spielzeug für Ihre Kinder

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, diese Dinge mitzubringen, helfen wir Ihnen selbstverständlich dabei, diese Dinge nachträglich zu organisieren.

Ansprechpartner

Frauenhaus Erding
Leitung: Stefanie Tremmel
Tel.: +49 8122 976242
Fax: +49 89 92 41 41 21 10
Email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!