Seniorenarbeit

Der BRK Kreisverband Erding hat viele Angebote für Senioren. Im Zuge des demographischen Wandels wird die Anzahl von Menschen, die Älter als 60 Jahre sind, zunehmen. Diesem Trend will das Rote Kreuz gerecht werden.

Seniorentanz

seniorentanz in taufkirchen

Alle ab 60 Jahre können einmal im Monat das Tanzbein schwingen. Im Fuggersaal des Wasserschlosses in Taufkirchen/Vils kann sonntags ab 15 Uhr nach Herzenslust getanzt werden. Der Eintritt ist frei. Kaffee und Kuchen gibt es gegen einen Unkostenbeitrag. Dies ist möglich, da zahlreiche ehrenamtliche Helfer vom BRK Kreisverband Erding, vom Sozialkreis Taufkirchen/Vils und vom Seniorenbeirat Taufkirchen/Vils vor Ort sind.

Erzählcafé

erzaehlcafe
 
 
Erzählcafe
 
 

Die Senioren vom Erzählcafé treffen sich jeden dritten Freitag im Monat. Von 14 bis 16 Uhr wird bei Kaffee und Kuchen geratscht. Dazu gibt es wechselnde Programmpunkte. Begonnen hat das Erzählcafé 2015 mit sechs regelmäßigen Besuchern. Stetig werden es mehr. Die Gruppe freut sich immer über Zuwachs. Treffpunkt ist im Moment das BRK-Kinderhaus „Die Wolperdinger“ am Ludwig-Simmet-Anger. Ab voraussichtlich April 2018n zieht das Erzählcafé in die Erdinger Innenstadt in das Haus der Begegnung, Am Rätschenbach.

Eine Voranmeldung bei jedem Treffen ist eine Woche vorher notwendig unter (0 81 22) 97 62 0.

Das Altersspektrum der Erzählcafé-Besucher reicht von etwa 70 bis über 90 Jahre.

Zum ratschen kommen alle gern. Manche treffen sich mit Bekannten, andere sind neu zugezogen und möchten sich ihr soziales Umfeld aufbauen. Manche wollen einfach nur neue Menschen kennenlernen und einen schönen Nachmittag haben.

Goldenes Herz

Seit den 50er Jahren gibt es die Aktion Goldenes Herz, organisiert durch den Automobil- und Motorsportclub Erding e.V. Der Club musste altersbedingt diese Tradition 2017 aufgeben. Der Kreisverband Erding des Bayerischen Roten Kreuzes springt ein.

Die Idee zur Seniorenausfahrt entstand vor mehr als 60 Jahren, weil viele kein eigenes Auto hatten. Inzwischen ist es für Heimbewohner und allen anderen Senioren des Landkreises Tradition geworden. Die einstündige Fahrt durch den Landkreis ist sehr begehrt.

Die Seniorenausfahrt findet meist am Tag der Deutschen Einheit, also am 3. Oktober, statt. Nach der Rundfahrt treffen sich alle Teilnehmer und Helfer in der Stadthalle Erding. Neben der Verpflegung gibt es ein kleines Programm.